fitnessload.com

fitnessload.com - Deine Quelle für Fitness und Trainingsvideos

Taekwondo Trainingsvideo: Gesprungener Back-Kick

Eingestellt am 30. Nov 2010 • Kategorie: Taekwondo • Ansichten: 4.479

BESCHREIBUNG

In diesem Video wird ausführlich gezeigt und erläutert (auf Englisch), wie man einen perfekt gesprungenen Back-Kick ausführt. Im Gegensatz zum gesprungenen Taekwondo Drehkick wird der Gegner dabei nicht von der Seite am Kopf getroffen, sondern das Bei wird gerade nach hinten gestoßen. Zielt man es in einem Vollkontakt-Kampf auf ein KO ab, so sind die kurze Rippe und die Leber der optimale Punkt zum treffen. Der Solarplexus ist deutlich schwerer zu treffen, ein Kick mit der Ferse kann hier aber ebenfalls zu einem Knockout führen.

Im Video wird gezeigt, dass der gesprungene Back-Kick am einfachsten aus einer seitlichen Stellung ausgeführt werden kann. Steht man mit dem Oberkörper eher parallel zum gegener, wie es beim Thai- oder Kickboxen der Fall ist, dann braucht man eine zusätzliche Vierteldrehung. Allerdings können fortgeschrittene Kampfsportler diese durch einen Step mit dem vorderen Bein, dem hinteren Bein oder einem Switch abkürzen bzw. verschleiern. Getroffen wird idealerweise mit der Ferse, da der ganze Druck so über eine möglichst kleine und sehr stabile Fläche auf den Gegner übertragen wird.

Nutzt man den Kick als Konterangriff, so spielt auch die Wahl des richtigen Zeitpunkts eine Rolle. Greift der Gegner wiederholt mit den Fäusten an, so ist der Zeitpunkt direkt nach dem linken Jab (Gerade mit der vorderen Hand) ideal, da danach seine rechte Gerade mit der hinteren Hand folgt und er damit die rechte kurze Rippe nach vorne dreht. Kickt man am Ende des Schlags mit der linkenblitzschnell mit dem rechten Bein, dann sollte der gesprungene Back-Kick einschlagen, während die Rechte von ihm noch geschlagen wird.

Schlagworte: , , , , ,

Ähnliche Videos & Beiträge:
  • Trainingsvideo für einen schnellen Taekwondo Roundkick BESCHREIBUNG In diesem sehr guten Trainingsvideo wird der schnelle Roundkick aus dem Taekwondo ausführlich erklärt und vorgeführt. Besonders wichtig ist der Unterschied zum sogenannten "Roun...
  • Trainingsvideo Taekwondo gesprungener Doppel-Kick BESCHREIBUNG In diesem Video wird eine fortgeschrittene Beintechnik aus dem Taekwondo vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen gesprungenen Doppel-Kick gegen zwei Gegner. Im Trainingsvide...
  • Trainingsvideo Taekwondo Drehkick BESCHREIBUNG In diesem Video veranschaulicht der Taekwondo-Meister Gilles R. Savoie, 7. Dan, wie man einen Drehkick mit Einsatz der Hüfte ausführt. Im Gegensatz zum herkömmlichen Drehkick mi...
  • Trainingsvideo Taekwondo Drehkick BESCHREIBUNG In diesem Trainingsvideo wird einer der kompliziertesten Kicks erklärt. Beim Drehkick wird zuerst der Oberkörper eingedreht um das Ziel anzuvisieren, dann wird das Bein im Winke...
  • Muay Thai – Pratzentraining BESCHREIBUNG Dieses Video zeigt einen Thaiboxer aus Thailand beim Aufwärmtraining mit Hilfe seines Trainers, der zwei Pratzen hält und ein Stomach Pad um den Bauch trägt. Das Pratzentraining...
  • Richtiger Muay-Thai Lowkick BESCHREIBUNG Der Lowkick beim Muay-Thai oder Thaiboxen unterscheidet sich stark von ähnlichen Beintechniken in anderen Kampfsportarten. Beim Lowkick wird mit dem unteren Drittel des Schienbe...

Leave a Reply